Logo Tierschutzverein Zug Headerbild: tierbilder_serie_2.jpg

“Karneval der Tiere”


Tier-Illustration

Die ENNETSeeKLINIK für Kleintiere in Hünenberg setzt sich zusammen mit dem Tierschutzverein Zug für unfallversehrte herrenlose Tiere ein. Während Katzen oder Hunde in solchen Fällen in der Regel eingeschläfert werden, kümmert sich die Klinik um die Tiere bis zu deren vollständigen Genesung. Danach übernimmt der Tierschutzverein Zug die weitere Tagespflege und sucht für die Tiere ein neues liebevolles Zuhause. Alles bisher à fonds perdu.

Ein musikalisches Engagement für eine tierisch gute Sache
Um dieses Engagement weiterhin aufrechterhalten zu können, veranstaltet die ENNETSeeKLINIK für Kleintiere am Sonntag, den 2. April 2017 in der AEGERIHALLE in Unterägeri erstmals ein Konzert in Kombination mit einem Info-Event, um die Bevölkerung auf das Thema aufmerksam zu machen und ein Fundraising zu lancieren.

Programm
Dieter Fretz (ENNETSeeKLINIK für Kleintiere) und Robert Gottschalk (Tierschutzverein Zug) werden zum Thema “Fundraising für Findeltiere” einen kurzen Vortrag präsentieren.

Anschliessend gelangt zur Aufführung das Werk “Karneval der Tiere” von Camille Saint-Saëns. Diese für ein kleines Ensemble komponierte Suite, bestehend aus 14 kurzen Charakterstücken, wird vom Klavierduo Soós-Haag (www.klavierduo.ch) und weiteren jungen Instrumentalisten interpretiert. Walter Andreas Müller (www.w-a-m.ch) wird als Erzähler die Musik humorvoll ergänzen.

Zum Abschluss laden wir Sie herzlich zu einem gemütlichen Stehapéro ein.

Ticketbestellung
• Online: www.fundraisingfindeltiere.ch/tickets
• Vorort: Am Empfangsschalter der ENNETSeeKLINIK für Kleintiere,
Rothusstrasse 2, 6331 Hünenberg/Zug
• Telefonisch: 041 780 80 80

Soos-Haag-4 W-A-Mueller

Finanzielle Unterstützung
Die Veranstaltung, die unter dem Patronat des Tierschutzvereins Zug steht, wird finanziell von der ENNETSeeKLINK für Kleintiere getragen. Sämtliche Einnahmen – sei es durch Ticketverkauf, Spenden, Sponsoring etc. – fliessen vollumfänglich auf das folgende Spendenkonto zugunsten der Findeltiere ein und werden zum vorgesehenen Zweck verwendet:

• Bank: Zuger Kantonalbank, Zugerstrasse 15/17, 6330 Cham
• Konto-Inhaber: Tierschutzverein Zug (TSV Zug)
• Konto-Nr.: 38.016.901.784.0
• IBAN-Nr.: CH10 0078 7380 1690 1784 0
• Banken-Clearing-Nr. (BIC): 00787
• Swift Code: KBZGCH22
• Währung: Schweizer Franken (CHF)

Hinweis: Dieses Konto wurde ausschliesslich zugunsten der Findeltiere und dem oben beschriebenen Zweck eröffnet. Obwohl die Inhaberschaft des Kontos beim Tierschutzverein Zug liegt, erfolgt die Verwaltung des Kontos getrennt vom regulären Konto des Tierschutzvereins Zug. Die Gelder werden sinngemäss je nach Aufwand zwischen der ENNETSeeKLINIK für Kleintiere und dem Tierschutzverein Zug zur Deckung der Kosten aufgeteilt.

Weitere Informationen
www.fundraisingfindeltiere.ch
www.ennetseeklinik.ch

 
Banner
Banner
Banner
Banner