Logo Tierschutzverein Zug Headerbild: Banner_9.jpg

Rückblick 2016


Beat_Eichenberger

Die 67. Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins Zug

Donnerstag, den 28. April 2016 um 20.00 Uhr 
im Restaurant Kreuz In Cham

Um 20:07 Uhr begrüsste Präsident Robert Gottschalk alle Mitglieder und Gäste zur 67. Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins Zug im kleinen Saal des Restaurant Kreuz. Herzlich willkommen geheissen werden Ehrenpräsident Beni Strickler, unsere geschätzten Ehrenmitglieder, unser Rechnungsrevisor Beat Hegglin, unsere Tierärztin Dr. Sabine Frank, unsere Angestellten Marlis Arnold, Gaby Zampatti, Lisa Scheele, Tanja Steiner und unsere Lernende Angela Roth, sowie Herr Beat Eichenberger von der Hundeschule Wolfsrudel.ch.

Die Beschlüsse im Überblick
Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 7. Mai 2015 wurde einstimmig genehmigt. Die Jahresrechnung 2015 und der Revisionsbericht wurden von unserer Kassierin Simone Werner und unserem Revisor Beat Hegglin erläutert. Einstimmig wurden der Kassierin und dem gesamten Vorstand Décharge erteilt. Der Jahresmitgliederbeitrag wurde bei CHF 20 belassen. Dies wurde einstimmig von den Mitgliedern angenommen.

Jahresrückblick
Präsident Robert Gottschalk machte in seinem Jahresbericht einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Dabei erwähnte er das Personal, die Renovation des Tierheims und die aktive Öffentlichkeitsarbeit in den vergangenen zwölf Monaten. Er zog eine positive Bilanz und machte einen zuversichtlichen Ausblick auf das kommende Jahr.

Wahlen und Ehrungen
Michael Hutmacher (Vize-Präsident) und Stefan Werner wurden von den Mitgliedern für zwei weitere Jahre einstimmig wiedergewählt. Gaby Zampatti feierte ihr 5-jähriges Jubiläum und erhielt als Dank für ihre tolle Arbeit einen wunderschönen Blumenstrauss. Marlis Arnold meldete sich zu Wort. Auch sie und das ganze Tierheimteam gratulierten ganz herzlich. Gabys Einsatz und Treue wurden mit einem grossen Applaus verdankt.

Varia
Beni Strickler informierte die Versammlung, dass Robert in den Zentralvorstand des STS, in die Kommission «Kommunikation» gewählt wurde. Simone Werner informiert, dass die Hypothek per 30.04.16 durch das grosszügige Legat zurückbezahlt werden könne. Danach werde der TSV Zug schuldenfrei sein. Die Hundeschule Wolfsrudel.ch liess das Publikum wissen, dass auch im kommenden Herbst, zum zweiten Mal, einen Flohmarkt für Hundezubehör durchgeführt wird. Der TSV Zug wurde wieder als Empfänger der Tischmieten bestimmt, was sehr von allen Anwesenden geschätzt wurde.

Zum Ende der Mitgliederversammlung bedankte sich Robert Gottschalk beim gesamten Tierheimteam wie auch dem Vorstand für ihren tollen Einsatz. Es gingen keine Anträge von Mitgliedern ein und somit beendete Robert Gottschalk die 67. Mitgliederversammlung kurz vor 21.00 Uhr.

Vortrag «Wie kommunizieren Hunde»
Nach einer kurzen Pause, schilderte Beat Eichenberger in einem sehr spannenden Vortrag wie Hunde kommunizieren. Das Thema stiess auf grosses Interesse und sein Know-how beeindruckte alle Anwesende.

Es war ein gemütlicher Abend und der Vorstand, wie auch die Mitarbeiterinnen des TSV Zug freuen sich auf ein Wiedersehen.



 
Banner
Banner
Banner
Banner